ASW 19   D-2882 und D-6531

Unsere Einsitzer. Nach der ASK23 das nächste Flugzeugmuster, auf das der Pilot umsteigt. Die ASW19 ist mit 15 m Spannweite in der Club- bzw. Standardklasse (bei Wettbewerben) angesiedelt. Diese Klassen sind durch die Spannweite und Flügel ohne Wölbklappen definiert. Die Flugzeuge besitzen ein einziehbares Fahrwerk und teilweise die Möglichkeit Wasserballast mitzunehmen. Im Vereinsbetrieb wurden mit diesen Flugzeugen bei uns bereits Strecken bis 600 km geflogen. Unsere ASW19 nahmen bereits an diversen Wettbewerben teil.

Technische Daten

Hersteller

Konstrukteur

Klasse

Erstflug dieses Musters

Startarten

Zulässige Höchstgeschwindigkeit

Geringstes Sinken

Beste Gleitzahl

Länge

Spannweite

Flügelfläche

Sitze

Leergewicht

Max. Abfluggewicht (MTOW)

Zuladung

Mögliche Zuladung Wasserballast

Alexander Schleicher GmbH & Co

Gerhard Waibel

Standard- (Club-)klasse

1975

Winden- und Flugzeugschleppstart

255 km/h IAS

0,62 m/s

38,5

6,82 m

15,00 m

11 m²

1

Ca. 260 kg

408 kg

148 kg

80 kg